Türen

Haustüren

Dachfenster

Tore

Treppen

Über das BAUWIKI

Das BAUWIKI bietet Ihnen umfangreiche Informationen rund um Türen und Toren.

Über die Navigation oben können Sie sich systhematisch durch die Inhalte navigieren.

Der Glossar rechts bietet Ihnen eine Übersicht über alle Fachbegriffe.

Die Volltextsuche im Kopfbereich ermöglicht es Ihnen, nach einem konkreten Begriff zu suchen.

Roto Dach- und Solartechnologie

Logo des Wohndachfensterhersteller Roto Dach- und Solartechnologie
Roto Dach- und Solartechnologie

Der Unternehmensgründer Wilhelm Frank darf als Pionier im Fensterbau gelten. Bereits 1935 erfand er den ersten Dreh-Kipp-Beschlag. 1965 erfand er das erste Dachfenster mit Klapp-Schwingmechanismus.

Aufgrund dieser Innovationskraft gehört die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH zu den führenden Herstellern für Dachfenster. Doch nicht nur die Fenster, sondern auch Dachausstiege, Bodentreppen und moderne Solarlösungen für das Dach gehören zum Produktportfolio. In ganz Europa beschäftigt Roto Dach- und Solartechnologie rund 1.400 Mitarbeiter an 20 Vertriebsstandorten. 

In Bad Mergentheim, dem Hauptsitz des Unternehmens, sind rund 700 Mitarbeiter beschäftigt. Hier, wie an allen anderen Standorten, setzt das Unternehmen auf Qualität "german made". Das bedeutet: Alle Produktionsstätten arbeiten nach modernsten Prozess- und Produktionsstandards und gewährleisten somit eine gleichbleibend hohe Produktqualität. Das führte unter anderem dazu, dass das Unternehmen 2010 mit dem Titel "Beste Fabrik Deutschlands" ausgezeichnet wurde. Erfindergeist und Innovationskraft versteht Roto ganz im Sinne des Unternehmensgründers Wilhelm Frank als essentiellen Bestandteil der eigenen Unternehmenskultur.